Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

 

Ich bin Sonja Luntz und ich lebe mit meiner Familie im schönen Heroldsberg bei Nürnberg.

 

Mein beruflicher Werdegang ist so bunt wie ich. Als gelernte Anwaltsgehilfin und Managementassistentin arbeitete ich viele Jahre in einer Softwarefirma in Regensburg. Nach unserem Umzug nach Heroldsberg gründeten wir hier unsere Familie. Nachdem meine Kinder größer wurden, merkte ich, daß ich nicht mehr an den Schreibtisch zurückkehren wollte.

 

Ich begann, in einer Praxis für Ernährungstherapie zu arbeiten und fand den zwischenmenschlichen Kontakt und die Möglichkeit, Menschen bei diesem weitgreifenden Thema "Ernährung" unterstützen und begleiten zu können, ganz wunderbar. Aber es erfüllte mich nicht gänzlich.

 

Ich suchte nach mehr Sinnhaftigkeit in meinem beruflichen Tun und absolvierte nebenberuflich einen Lehrgang zu den Themen Massagetherapie und Körperarbeit, welchen ich erfolgreich abschloß. Im Anschluß belegte ich über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren wiederholt Kurse zum Thema "Qigong mit Senioren". All diese Fortbildungen bereichern mein Leben ungemein. Während dieser Zeit verstärkte sich auch mein Wunsch, auf beruflicher Ebene mit Senioren arbeiten zu wollen.

 

Sinnstiftend zu arbeiten, anderen zu helfen und

Gutes in die Welt zu bringen ist mir zunehmend ein inneres Bedürfnis.

 

Ich stieß auf die perfekte Ausbildung für mein Vorhaben, welche mir all jene Kompetenzen vermitteln konnte, um auf die Bedürfnisse und Befindlichkeiten von Senioren und ihren Angehörigen bestens eingehen zu können. Die Ausbildung nach dem Plöner Modell bei der Büchmann KG in Hamburg erfüllt alles, was ich brauche, um für meine berufliche Zukunft bestens gewappnet zu sein. Ich schloß diese Ausbildung mit Zertifikat ab und ich bin sehr glücklich darüber, nun meiner Berufung folgen zu können und als Seniorenassistentin arbeiten zu dürfen.

 

Meine Freizeit verbringe ich unheimlich gerne in Gesellschaft. Ich genieße Qualitätszeit mit Familie und Freunden. Zudem singe ich schon seit meiner Kindheit in unterschiedlichen Chören. Nun bin ich aber seit fast 20 Jahren festes Mitglied in einem kleinen acapella Vokalensemble. Wir traten bereits diverse Male in Pflegeeinrichtungen und Demenzstationen auf, die Rückmeldungen hierbei waren stets wundervoll. Vielleicht teilen wir ja die Leidenschaft für die Musik? Oder für die Fotografie? Denn ich fotografiere bereits seit meiner Jugend mit Leidenschaft. Ich bin vielfältig interessiert und ich bin mir sicher, wir werden uns gut verstehen.