Ich helfe Ihnen so, wie Sie es gerne hätten oder brauchen:

sporadisch, regelmässig, vorübergehend, stundenweise oder längerfristig,

in Ihren eigenen vier Wänden, oder in einer Einrichtung. Alles ist möglich.

 

Meine Leistungen sind in einem gewissen Rahmen als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich absetzbar. Einzelne Leistungen (z.B. die Verhinderungspflege) kann ich mit den Pflegekassen abrechnen.

 

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, welche finanziellen Ansprüche Ihnen zustehen

und ich unterstütze Sie dabei, diese zu realisieren.

 

Mein Angebot ist nicht kostenfrei, aber sein Geld wert.

Melden Sie sich gerne für ein erstes Kennenlernen, ich freue mich auf Sie!